Nutzungsbestimmungen Sophie

Nutzungsbestimmungen Sophie

← Zurück

Besondere Bestimmungen zur Nutzung der Dienstleistung Sophie Chatbot: Stand August 2019

Diese „Besonderen Bestimmungen zur Nutzung der Dienstleistung Sophie Chatbot“ bilden einen integralen Bestandteil der Vereinbarung für die Benutzung von Sophie Chatbot der rhyno solutions gmbh (rhyno„). Sophie Chatbot ist modular aufgebaut und kann je nach Modul das Einverständnis von weiteren Nutzungsbestimmungen erfordern.

Nutzungsbestimmungen rhyno: https://www.rhyno.ch/Legal

Nutzungsbestimmungen Google: https://policies.google.com/terms?hl=de

Nutzungsbestimmungen SAP CAI: https://cai.tools.sap/terms

Bei allfälligen Widersprüchen gehen für die Dienstleistung Sophie Chatbot die vorliegenden besonderen Bestimmungen vor. Alle Gebühren, die für Sophie Chatbot bezahlt werden, sind nicht rückerstattungsfähig. Die Nutzung verschiedener Module innerhalb von Sophie Chatbot, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Spesenmodul, unterliegt folgenden, zusätzlichen Bedingungen:

Spesenmodul: https://sophie.hr-campus.ch/spesen/Nutzungsbestimmungen

1.
Die Dienstleistung Sophie Chatbot erlaubt es Ihnen, bestimmte HR-Informationen über einen verschlüsselten Kommunikationskanal, wie beispielsweise Skype4Business, Messenger, Whatsapp oder Ähnliches auf Ihrem Endgerät anzeigen zu lassen. Abhängig von den für Sie freigegebenen Diensten kann dies beispielsweise die Erfassung von Spesen und Abwesenheiten, Adressänderungen oder das Anfordern von Zwischenzeugnissen beinhalten. Dazu wird ein Endgerät benötigt, das den entsprechenden Kommunikationskanal unterstützt. Mit dem Start der Konversation mit Sophie muss die Anmeldung erfolgen, welche mit der Verwendung der Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Legitimationsmittel (Vertragsnummer, Passwort oder Emailadresse) durchgeführt werden kann.

Durch die Nutzung von Sophie Chatbot oder der beinhalteten Services erklären und garantieren Sie: (1) dass Sie volljährig sind, oder die Erlaubnis der Eltern haben, Sophie Chatbot zu nutzen und diese allgemeinen Nutzungsbestimmungen zu akzeptieren; (2) dass alle Registrierungsinformationen, die Sie übermitteln, korrekt, aktuell und vollständig sind; (3) Sie die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen beibehalten; (4) wenn Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person akzeptieren, Sie die Befugnis haben, dieses Unternehmen oder diese juristische Person an diese Allgemeinen Nutzungsbestimmungen zu binden. Sie bestätigen auch, dass Ihnen die rechtliche Erlaubnis zur Nutzung und zum Zugriff auf Sophie Chatbot erteilt wurde und Sie die volle Verantwortung für die Auswahl und Nutzung von Sophie Chatbot haben.

2.
Die Nutzung der Dienstleistung Sophie Chatbot ist u.a. aufgrund des Downloads, der Installation und/oder der damit verbundenen Bezugspunkten zu Dritten (z.B. Apple, Netzbetreiber, Gerätehersteller, Kommunikationskanal) mit Risiken verbunden, insbesondere: (1) Offenlegung der Arbeitsbeziehung sowie von mitarbeiterbezogenen Informationen gegenüber Dritten (z.B. bei Verlust des Endgeräts, durch Speicherung von Informationen zum Download oder der Nutzung von Skype4Business durch Apple Inc. und dadurch gegebenenfalls Zugriff ausländischer (insbesondere US) Behörden auf diese Informationen); (2) Systemunterbrüche und andere Übermittlungsstörungen, die Verzögerungen, Verstümmelungen, Fehlleitungen oder die Löschung von Informationen verursachen können; (3) Missbrauch mit Schädigungsfolge durch das Abfangen von Informationen durch Dritte; (4) Abfrage der Informationen bei Verlust des Endgeräts; (5) Übermittlung falscher oder Manipulation eingescannter Dokumente. rhyno haftet nicht für Schäden infolge solcher Risiken.

Zudem nehmen Sie zur Kenntnis, dass die von rhyno solutions bereitgestellten Informationen als vorläufig und unverbindlich gelten und sich die Anzeige der Informationen im gewählten Kommunikationskanal von der Anzeige in anderen Services (z.B. SAP Successfactors) unterscheiden kann.

3.
Für die Nutzung der Dienstleistung Sophie Chatbot gewährt Ihnen rhyno das nicht ausschliessliche und nicht übertragbare Recht, den Dienst (gegebenenfalls über einen Kommunikationskanal einer Drittpartei wie Skype4business) zu aktivieren und auf einem in Ihrem Besitz und unter Ihrer Kontrolle befindlichen Endgerät im Rahmen der Dienstleistung Sophie Chatbot zu nutzen.

Sophie Chatbot kann Software enthalten, die von Dritten lizenziert wurde. Sie anerkennen und akzeptieren die Rechte von rhyno sowie gegebenenfalls die von Dritten (Beispielsweise Google / SAP / Microsoft / IBM) entsprechenden Nutzungsbestimmungen Modulbasiert

rhyno übernimmt keine Gewähr für die Funktion und den Betrieb von Sophie Chatbot. rhyno hat insbesondere keine Pflicht, den gewählten Kommunikationskanal oder den Service Sophie Chatbot zu aktualisieren, zu verbessern, zu erweitern oder zu unterstützen.

rhyno übernimmt weiter keine Gewähr, dass Sophie Chatbot auf Ihrem Endgerät und mit Ihrem Netzbetreiber fehlerfrei funktioniert.

4.
Die Identität wird nach erfolgter Eingabe im Sophie Chatbot je nach Kommunikationskanal auf dem Endgerät und auf der Seite von rhyno gespeichert. Mit der Nutzung von Sophie Chatbot anerkennen Sie, dass diese Speicherung der Identität und Verbindung zu Ihrem Arbeitgeber auf eigenes Risiko erfolgt (vgl. Ziffer 2).

5.
Sie kennen und akzeptieren die Risiken im Zusammenhang mit der Dienstleistung Sophie Chatbot, namentlich auch das Risiko der Offenlegung der Arbeitsbeziehung und der Mitarbeiterinformationen gegenüber Dritten (vgl. Ziffer 2), und entbinden rhyno von jeglicher Haftung, soweit dies das Gesetz erlaubt, für Schäden und Folgeschäden aus der Nutzung der Dienstleistung Sophie Chatbot sowie auch dem Download, der Installation und/oder der Verwendung des entsprechenden Kommunikationskanales (z.B. bei Verlust des Endgerätes, Nutzung des Kommunikationskanales über mehrere Geräte (Devices)).

rhyno schliesst zudem jede Gewährleistung oder Haftung für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dem Endgerät angezeigten Informationen aus. Diesbezüglich trifft den Nutzer bei Nutzung unserer Dienste eine Sorgfaltspflicht. Der Nutzer ist verpflichtet, die aus der Nutzung der Dienste resultierende Inhalte auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen und falls nötig anzupassen.

6.
rhyno behält sich das Recht vor, Sophie Chatbot nach eigenem Ermessen jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern, einzustellen, zu beenden oder diese Allgemeinen Nutzungsbestimmungen zu ändern. Wenn wir diese Nutzungsbestimmungen ändern, werden wir die Änderung auf der Website veröffentlichen oder Sie über die Änderung informieren. Wir werden auch das Datum „Zuletzt aktualisiert“ oben in diesen Nutzungsbedingungen, auf der Website oder innerhalb der Anwendung aktualisieren. Indem Sie den Zugriff auf Sophie Chatbot fortsetzen oder ihn nutzen, nachdem wir eine Änderung auf der Website oder Anwendung veröffentlicht beziehungsweise Sie über eine Änderung informiert haben, erklären Sie sich damit einverstanden, an die geänderten Nutzungsbedingungen gebunden zu sein. Wenn die geänderten Allgemeinen Nutzungsbestimmungen für Sie nicht akzeptabel sind, besteht Ihre einzige Möglichkeit darin, die Nutzung von Sophie Chatbot oder des jeweiligen Moduls einzustellen.

Bestimmte Teile von Sophie Chatbot können, beziehungsweise könnten in Zukunft andere Bestimmungen auf der Website veröffentlichen oder erfordern, sodass Sie zusätzliche Bestimmungen akzeptieren müssen. Sophie Chatbot kann Ihnen nach eigenem Ermessen Premium- oder andere Anwendungen, Software und Dienstleistungen zur Verfügung stellen, die anderen Bedingungen und Lizenzen unterliegen als die offiziell vorgestellten. Wenn es einen Konflikt zwischen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den für einen bestimmten Teil von Sophie Chatbot veröffentlichten Allgemeinen Nutzungsbestimmungen gibt, haben die Allgemeinen Nutzungsbestimmungen Vorrang in Bezug auf Ihre Nutzung oder Ihren Zugang zu diesem Teil von Sophie Chatbot.

7.
Die Dienstleistung Sophie Chatbot erbringt rhyno im Lizenzverhältnis mit Ihrem Arbeitgeber. Die Nutzungsgebühr wird über Ihren Arbeitgeber abgerechnet. Es ist möglich, dass diese Leistungen weiterverrechnet werden.

Für den Datentransfer über das Internet (inkl. Roaming) gelten die Gebühren gemäss Vertrag mit Ihrem jeweiligen Netzbetreiber. Informieren Sie sich bitte über die anfallenden Kosten bei Ihrem jeweiligen Netzbetreiber. rhyno kann für allfällige Kosten in diesem Zusammenhang nicht haftbar gemacht werden.

8.
Sie ermächtigen rhyno, sämtliche im Zusammenhang mit der Nutzung der Sophie Chatbot bearbeiteten Informationen (z.B. Personendaten, Geodaten, Geräteinformationen, Fotos, Sprachaufzeichnungen…) zum Zweck der Erbringung der Dienstleistung Sophie Chatbot zu nutzen. Sie können diese Ermächtigung jederzeit widerrufen, was gleichzeitig jedoch den Umfang der Services schmälern könnte. In diesem Fall gibt es keine Rückerstattung.

9.

Bitte beachten Sie, dass ergänzend zu diesen Nutzungsbestimmungen und zu den Datenschutzbestimmungen https://www.rhyno.ch/Legal die auf der jeweiligen Webseite enthaltenen Nutzungsbedingungen und gegebenenfalls seitenspezifische Informationen und Hinweise zur Anwendung kommen. Lesen Sie diese bitte sorgfältig durch.

Download aktuelle und Archivierte Nutzungsbestimmungen

Archivierte Nutzungsbestimmungen

Table of Contents